Hallo, Welcome und Na zdrowie, zukünftiger Schrägverlagfanatiker!

Bei uns sind Sie auf jeden Fall richtig. Wir helfen Ihnen. Hier wird gebücherte Kunst verlegt und zu fairen Preisen feilgeboten. Den Lesern bieten wir die schrägsten Autoren in sammelwürdiger Kleinauflage, den Schreiberlingen eine Plattform zum stressfreien, kreativen Schreiben und natürlich das Verlegen der Schrägschriebse. Die Leseberechtigten klicken jetzt auf Shop und die Buchstabenjongleure gucken sich eh die ganze Seite genauer an. Viel Spaß und maximale Erfolge, das schräge Verlagsteam

Der kleine Uwsten

Den großen Uwsten gibt es nur gedruckt. Diese Gedichte wurden geschrieben, um laut vorgelesen zu werden. Sie werden dazu kein E-Book brauchen. Den kleinen Uwsten gibt es nur als E-Book. Sozusagen für den kleinen Hunger zwischendurch, wenn Sie Ihren großen Uwsten grad nicht zur Hand haben. Das mit dem Preis ist übrigens kein Scherz. Das ist unser Ernst. Wir schenken Ihnen den kleinen Uwsten. Ist allerdings auch nur die Hälfte drin.

The Lost Chapter

Es galt als verschollen. In einem litauischen Kartoffelkeller moderte es jahrelang vor sich hin. Jetzt ist es endlich wieder da, das legendäre verschollene Kapitel aus Dieter Paul Rudolphs großer Autobiografie «Mein Leben, so wie Jean Paul es auf‧geschrieben hätte, wenn es seins gewesen wäre»: www.schraegverlag.de/meinleben Wer das Buch noch nicht hat, der klickt auf:
www.schraegverlag.de/shop

Russische Vokabeln, Teil 2: Kraftausdrücke

Sabine Hennig-Vogel

Wetterbericht für das Jahr 1812

Das Wetter begann in diesem Jahr am 1. Januar, ziemlich genau um Mitternacht. Es war wesentlich kühler als im Sommer. Die Niederschlagsmengen erreichten ihre Höhepunkte. Es weiß allerdings keiner mehr wann. Hat ja niemand mitgeschrieben. Im Frühling wurden die Tage länger, genau wie die Temperaturen. Der Sommer überlebte gänzlich ohne Bodenfrost. Regen gab es auch, allerdings nicht so herbstmäßig. Der Herbstregen kam erst im Herbst. Da fielen dann auch wieder die Blätter runter. Erwartungsgemäß folgte ein Winter. Geschneit hat es wahrscheinlich auch. Weiß aber keiner mehr. Hat ja niemand mitgeschrieben.

Oleg wurde zum fotografieren gezwungen. Oleg schoss. Und knipste vorbei. Der Hirsch war tot.

K.O. in zwanzig Fragen

Sehr verehrter Traktorist, geehrte Traktoristin! In dieser wunderbaren neuen Ausgabe unserer Wandzeitung finden Sie das erste Simultaninterview aller Zeiten und auch früher. So etwas entsteht, wenn sich zwei nicht treffen, die sich nicht kennen. Der eine schreibt die Fragen, der andere die Antworten. Gleichzeitig und an sehr weit entfernten Orten. Unser ukrainischer Dichterfürst Karabin Oljoschin zeichnet für die Fragen verantwortlich, Guido Rohm für die Antworten.

Lyrik lebt!

Das möchte Lisa Weichart mit diesem Büchlein beweisen, wenn auch nicht untermauern. Denn Steine sind zu wenig für das, was einem hier wurzeln und blühen möge: Eine zarte Pflanze, die einfach sprießen will. Lisa Weichart: «Flüsterkuss. ‧Gedichte für die Wiese»

Verwirrter Fan sorgt für Aufsehen

Kassel (bp). Am Samstagvormittag besprühte ein 42-jähriger Mann in der Nähe des Bahnhofs Wilhelmshöhe Passanten mit KO-Spray. Der Mann saß auf dem Fußweg und schrie: „Ich karabine Dich! Nimm K.O.!“ Dabei besprühte er die Schuhe der Vorbeilaufenden mit CS-Gas (sogenanntes KO-Spray). Die Polizei nahm den Mann vorrübergehend fest. In der anschließenden Vernehmung stellte sich heraus, dass er Anhänger des Autors Karabin Oljoschin ist. Dieser hatte auf seiner Facbook-Seite das KO-Spray als Initialenspray angepriesen, was wohl der Auslöser für diese seltsame Aktion war. Der Mann befindet sich wieder auf freiem Fuß.

Guido Rohm: «An und Pfirsich»

Unser erstes Sachbuch für den rüstigen Gartenfreund. Veröffentlichung 2017. Herr Rohm lässt uns an seinem tristen Dasein teilhaben. Wir lernen Ralf kennen und Beate lieben. Lustige Weisheiten für täglich. Amüsantes Amüsgöll mit Herrn Walzer. Des weiteren demotiviert Sie die Trainerin Birgit höchst persönlich. Jetzt müssen Sie gucken, ob das Büchlein noch käuflich zu erwerben ist. Und zwar genau hier: www.schraegverlag.de/shop Sollten Sie nix finden, versuchen Sie es morgen wieder. Wiederholen Sie diesen Vorgang täglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Unsere Datenschutzerklärung Ok